Im Rahmen der Lockerung der Corona-Regeln wurde beschlossen, dass die Buchmessen in Lissabon und Porto zwischen dem 27./28. August und 13. September stattfinden sollen. Angesichts der Corona-Pandemie werden die Veranstaltungen mit den erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen und Einschränkungen umgesetzt.

Dies ist eine gute Nachricht für den Buchmarkt – der Parque Eduardo VII in Lissabon und die Jardins do Palácio de Cristal in Porto werden sich mit Büchern füllen und ein großes Fest der Literatur feiern.