Zwei portugiesische Kinder- und Jugendbücher werden bei der nächsten Ausgabe der Kinder- und Jugendbuchmesse von Bologna ausgezeichnet.

“Plasticus maritimus, uma espécie invasora”, geschrieben von den Biologinnen Ana Pêgo und Isabel Minhós Martins und illustriert von Bernardo Carvalho, erhält von der Jury des Bologna-Ragazzi-Preises eine besondere Erwähnung in der Kategorie Sachbuch. “Troca-Tintas” des Illustrators Gonçalo Viana wird von der Jury in der Kategorie Opera Prima erwähnt. Die Werke sind in Portugal beim Verlag Planeta Tangerina bzw. Orfeu Negro erschienen.

Die Buchmesse in Bologna ist seit über 50 Jahren eine weltweite Referenz-Veranstaltung für Kinderliteratur. Die diesjährige Ausgabe verläuft vom 30. März bis 2. April.