Die Verlage Atlas Projetos und Ghost Editions stellen ihre verlegerischen Projekte in einer weiteren Ausgabe der Messe Friends With Books vor, die Künstlerbüchern gewidmet ist und vom 20. bis 22. September im Hamburger Bahnhof –Museum für Gegenwart Berlin stattfindet.

Im Bereich Publikation und Vertrieb von Künstlerbüchern haben beide Verlage bereits mit dem Camões Berlim zusammengearbeitet, so zum Beispiel bei den Büchern Orientalism and Reverse von Tatiana Macedo, Lo-fi Strata von Gonçalo Sena oder O Estado das Coisas, ein Werk, das die Gemeinschaftsausstellung dokumentiert, die in Zusammenarbeit mit der Stiftung PLMJ in der Galerie des Camões gezeigt wurde.

Neben den Publikationen dieser beiden Verlage wird auch das vom Camões Berlim und dem Künstlerhaus Bethanien herausgegenene Buch “Uncertain Image” von Andrea Brandão zu sehen sein, das im Rahmen der Residenz der Künstlerin im Künstlerhaus Bethanien entstanden ist.

Die portugiesische Teilnahme an der Messe Friends With Books hat die Unterstützung des Camões Berlim.