Odile Kennel

Literatur Übersetzerin
© Jo Frank

Odile Kennel wurde 1967 in Bühl/Baden als Kind einer deutsch-französischen Städtepartnerschaft geboren und wuchs zweisprachig auf. Sie studierte Kultur- und Politikwissenschaften in Tübingen, Berlin und Lissabon, sowie Kulturmanagement in Dijon und Bukarest. Seit 1999 lebt sie in Berlin und arbeitet heute als Autorin und als Übersetzerin aus dem Französischen, Portugiesischen, Englischen, Spanischen.

Sie arbeitet regelmäßig mit Camões Berlim zusammen. Kürzlich übersetzte sie die Dichterin Raquel Nobre Guerra, deren Buch “Senhor Roubado” 2019 bei hochroth erschienen ist.

Vorschläge