Portugiesischsprachige Literatur in Deutschland

In einem Zeitraum von vier Jahren wurden auf der Leipziger und auf der Frankfurter Buchmesse mehr als 30 portugiesischsprachige Autor*innen aus 5 verschiedenen Ländern vorgestellt, die zu über 50 literarischen Veranstaltungen beitrugen. Portugal nimmt seit 2016 an der Leipziger Buchmesse teil und wird das Gastland der nächsten Ausgabe vom 18. bis 21. März 2021 sein. Wir haben einige Namen portugiesischsprachiger Autor*innen gesammelt, deren Werke veröffentlicht werden sollten; es handelt sich um Vorschläge von portugiesischen Verleger*innen und deutschen Übersetzer*innen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Es stehen Informationen zu 68 Autor*innen, darunter ihre Biographien sowie Synopsen ausgewählter Werke zur Verfügung, die es Fachleuten des deutschsprachigen Sektors, wie Verleger*innen oder Programmverantwortlichen von Literaturfestivals, ermöglicht, einen übersetzten Auszug zur Einsicht anzufordern.